Dienstag, 29. September 2020
Notruf: 112
Gruppenbild aus dem Jahre 2017
Die Feuerwehrkameraden
Gruppenbild aus dem Jahre 2017
Die Feuerwehrkameraden mit Familie
Gruppenbild aus dem Jahre 2017
Die Feuerwehrkameraden
Gruppenbild aus dem Jahre 2017
Die Damen

Sonntagsdienst nach Coronapause

Am 13.9.2020 haben wir nach langer Zwangspause wegen der Coronapandemie wieder einen Feuerwehrdienst machen dürfen. Wir nutzten das gute Wetter und haben einfach mal unser neues Feuerwehrfahrzeug "ausgepackt". Das LF10 hatten wir bereits im März diesen Jahres neu bekommen und der Lage geschuldet konnten wir uns noch nicht mit der Ausrüstung zu befassen. Es ist immer wieder interessant was so alles auf einem Fahrzeug an Ausrüstung gehört und vor allem wo es verstaut ist.

Hier ein paar Eindrücke vom Dienst, in ein paar Tagen kommt dann auch noch eine ausführliche Vorstellung unseres LF´s.

 

 

 

logo FW Stemwede LG Destel sw

 

Die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Destel


Die Löschgruppe Destel bildet zusammen mit den Löschgruppen Levern, Sundern, Niedermehnen und Twiehausen den 2. Zug der Feuerwehr Stemwede. Zur Feuerwehr Stemwede gehören zusätzlich weiterhin der 1. Zug mit den Löschgruppen Drohne, Dielingen, Haldem und Arrenkamp sowie der 3. Zug mit den Löschgruppen Wehdem, Westrup, Oppendorf und Oppenwehe.


Insgesamt haben diese 13 Löschgruppen ein Gebiet von 166 km² mit 13.213 (31. Dez. 2017) Einwohnern zu betreuen. Die Löschgruppe Destel hat etwa 15-25 Einsätze pro Jahr zu bewältigen. Hierfür steht ein LF10  und die entsprechende technische Ausstattung zur Verfügung.


Je nach Alarmstichwort, Ortslage und Tageszeit, wird die Löschgruppe Destel automatisch von der Leitstelle alarmiert. Derzeit verrichten 49 Kameraden aktiv ihren Dienst in der Löschgruppe Destel. Hinzu kommen noch 8 Mitglieder der Ehrenabteilung. 16 Kameraden sind unter 30 Jahre und der Altersdurchschnitt bei den aktiven Kameraden beträgt 38,9 Jahre (Stand 01.01.2019)

 

2017 04 02 30jaehriges dienstjubilaeum 021 20170404 1758742247 259

Unser Löschfahrzeug

Unser LF10 wurde am 01. März 2020 in den Dienst unserer Löschgruppe gestellt und ersetzte nach ca. 35 Jahren Dienstzeit das bisherige TLF16/25.

Das Löschgruppenfahrzeug LF10 ist für eine Gruppenbesatzung (9 Personen) ausgelegt und ist für nahezu alle Einsatzsituationen bei der Feuerwehr ausgestattet. Neben einer umfangreichen Ausrüstung für die Brandbekämpfung, einem Löschwassertank, Notfallrucksack sind auch Ausrüstungsgegenstände für die Technische Hilfeleistung wie z.B. Werkzeugsatz, Elektrowerkzeugsatz, Schornsteinfegerwerkzeug, Motorkettensäge, Beleuchtungsgerät, Tauchpumpe und vieles mehr auf dem Fahrzeug leicht zugänglich verlastet.

 

Allgemeines

Typ: Löschgruppenfahrzeug 10 (LF10)
Baujahr: Ende 2019
Indienststellung: 01.03.2020
Fahrgestell: MAN
Funkrufname: Stemwede 8 LF10
Standort: Destel
Besatzung: 1/8
Einsatzzweck:
  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung

 

Technische Details

Kennzeichen: MI-S 2569
Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL
Aufbauhersteller: MAGIRUS
Abmaße: 7,29m x 2,5m x 3,3m
Motorleistung:  290PS
Getriebe:  Automatik
Zulässiges Gewicht:  13 Tonnen
Wassertank:  1.200 l
Fahrzeugpumpe:  MAGIRUS FPN 10-2000
Sondersignal: Stroboskop Blaulichter vorne, LED-Leuchten hinten, LED-Frontblitzer